Informationen zur COVID-19-Impfung

 

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur COVID-19-Impfung in unserer Praxis.

 

 

1. Ab wann wird geimpft?

Ab 12.04.2021 werden bei uns in der Praxis COVID-19-Impfungen durchgeführt.

 

 

2.  Wie kann ich mich zur Impfung anmelden?

Sie können sich bei Interesse an einer COVID-19-Impfung über das Kontaktformular anmelden und werden dann auf unsere Impf-Warteliste eingetragen. Es erfolgt keine routinemäßige Bestätigung von uns.

 

zum Kontaktformular ->

 

Bitte melden Sie sich möglichs nicht per Telefon an, da unsere Telefonkapazitäten für den Regelbetrieb benötigt werden.

 

3. Ich bin auf der Warteliste – wie geht es weiter?

Die Termine werden von uns nach den Priorisierungskriterien lt. Impf-Verordnung vergeben. Es spielt dabei keine Rolle, wann Sie sich angemeldet haben. Unser Team wird sich mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen sobald wir Ihnen einen Impftermin anbieten können.

 

4. Kann ich parralel Versuchen, im Impfzentrum einen Termin zu erhalten?

Versuchen Sie gerne parralel im Impfzentrum einen Termin zu erhalten. Manche Patienten berichten, bereits innerhalb von wenigen Tagen einen Impftermin bekommen zu haben!

Sollte es klappen, geben Sie uns gerne über das Kontaktformular Bescheid.

 

5. Ich habe meinen Impftermin in der Praxis – was muss ich mitbringen?

Bitte bringen Sie neben Ihrem Impfausweis unbedingt den Aufklärungs- und Eiwilligungsbogen ausgedruckt und weitestgehend vorausgefüllt zu Ihrem Impftermin mit.

 

Unterlagen mRNA-Impfstoff z.B. BioNTech/Prizer:

 

Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff (pdf) ->

 

Einwilligungserklärung mRNA-Impfstoff (pdf) ->

 

 

Unterlagen Vektor-Impfstoff z.B. Astra Zeneca:

 

Aufklärungsbogen Vektor-Impfstoff (pdf) ->

 

Einwilligungserklärung Vektor-Impfstoff (pdf) ->

 

 

 

6. Kann ich die Art des Impfstoffs auswählen?

Nein. Wir haben keinen Einfluss auf die Art des Impfstoffs, der geliefert wird. Angekündigt ist zu Beginn der mRNA-Impfstoff von BioNTech/Pfizer. Danach sollen weitere Impfstoffe wie der Vektorimpfstoff von AstraZeneca und Johnson & Johnson hinzukommen.

Innerhalb der für die jeweilige Altersgruppe zugelassenen Impfstoffe kann nicht frei ausgewählt werden.

 

7. Wieviel Impfstoff steht in den Hausarztpraxen zur Verfügung?

Wir erfahren derzeit erst Freitags, wieviel Impfstoff wir für die Folgewoche zugeteilt bekommen. Insgesamt sind die Liefermengen noch gering, daher können wir nur wenigen unserer Patienten ein Impfangebot machen.

 

 

Dr. med. Tobias Stollwerck

Facharzt für Innere Medizin

 

Dr. med. Ibolya Stollwerck

Fachärztin für Allgemeinmedizin

 

Seestr. 24

73666 Baltmannsweiler

Sprechzeiten

Vormittag   Mo. - Fr.     8.00 - 12.00 Uhr

Nachmittag Mo. - Mi.  15.00 - 18.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

 

Terminvereinbarung

Telefon 07153 94 94 0

Fax       07153 94 94 94

 

Rezepte/Überweisungen online bestellen ->